Landeshauptstadt Dresden

Dresden als europäische Stadt und Landeshauptstadt Sachsens lebt einerseits von der Ausstrahlung des historischen Zentrums und der einmaligen Lage im Elbtal, andererseits aber auch von der Attraktivität und Individualität der Stadtteile und Ortschaften.

Auf einen Blick

Landkreis kreisfreie Stadt
Einwohner rd. 512.000
Sanierungsgebiete
"Äußere Neustadt", "Pieschen", "Hechtviertel", "Loschwitz", "Plauen", "Löbtau", "Löbtau-Nord", "Cossebaude - Altstadt", "Langebrück - Ortsmitte", "Neumarkt", "Friedrichstadt"
Vorbereitende Untersuchungen
"Wilsdruffer Vorstadt"
Städtebaulicher Denkmalschutz
"Innere Neustadt", "Gartenstadt Hellerau"
Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme
"Nickern"
Die Soziale Stadt
"Prohlis / WG Am Koitschgraben", "Gorbitz"
Stadtteilentwicklungsprojekte
"Dresden-West/Friedrichstadt", "Nördliche Vorstadt"
Stadtumbaugebiete
"Süd", "West", "Mitte", "Nord"

Friedrichstadt - (Kunst-)Brache und Markthalle
Leipziger Vorstadt-Einweihung Quartiersplatz Altpieschen
Sanierungsgebiet Loschwitz-Friedrich-Wiek-Str.

Dem trägt die Stadt Dresden unter anderem mit der Ausweisung von 14 Stadterneuerungsgebieten (einschließlich Soziale Stadt und Stadtteilentwicklung) Rechnung. Die zu Beginn der Sanierung überwiegend vom Verfall der Substanz gekennzeichneten Gebiete haben in den vergangenen Jahren im Zusammenwirken von Verwaltung, Eigentümern und Bewohnern eine enorme Entwicklung genommen.

Neben der Sanierung von öffentlichen und privaten Gebäuden wurde in letzter Zeit immer mehr die Gestaltung des Wohnumfeldes vorangetrieben. Insbesondere Straßen und Plätze werden auch in den kommenden Jahren Schwerpunkt der Sanierungstätigkeit sein. Die Gebiete der Programme Soziale Stadt und Stadtteilentwicklung/EFRE sind durch die Integration von investiven und nicht investiven Maßnahmen ebenfalls auf einem guten Weg zur Erreichung der vorgegebenen Ziele.

 

Sanierungsgebiet LangebrückHechtviertel - Sankt Pauli Kirche
Blick von der Bienertmühle in Richtung WTC
Blick auf den Neumarkt mit Frauenkirche
Äußere Neustadt - sanierte Alaunstr.

Beachtlich für die Stadt und die Region ist auch die wirtschaftliche Seite der Stadterneuerung. Hier wurde bisher ein Fördervolumen von ca. 249 Millionen Euro umgesetzt, das wiederum durch Begleit-, Folge- und Privatinvestitionen schätzungsweise ein Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 1.700 Millionen Euro ausgelöst hat.

Nähere Informationen zur Stadterneuerung und -entwicklung in Dresden sowie zu den einzelnen Sanierungsgebieten erhalten Sie auf  www.dresden.de

 

Plauen - F.-C.-Weißkopf-Platz
EFRE Leipziger Vorstadt - Luftbild Pieschen
Prohlis - Stadtteilzentrum
Sanierungsgebiet Loschwitz - Körnerplatz
Pieschen - Stadtteilbibliothek
Pieschen - Galvano-Gelände
EFRE Weißeritz - Blick vom WTC in das Projektgebiet
Sanierungsgebiet Cossebaude
EFRE Leipziger Vorstadt - Luftbild Pieschen
Sanierungsgebiet Löbtau - Kleinkinderspielplatz in der Dölzschner Straße

Gefördert durch den Bund, den Freistaat Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden.