L(i)ebenswerte Gemeinde Urbach

Ober- und Unterurbach sind über die Jahre zusammen gewachsen und sorgen gemeinsam  für eine stetige Verbesserung der Lebens- und Aufenthaltsqualität.

Die Gemeinde ist eine attraktive Wohngemeinde und dank der guten Verkehrsanbindung ein interessanter Gewerbestandort. Damit dies auch zukünftig so bleibt, arbeiten Gemeindeverwaltung, Bürger und die STEG als Sanierungsträger seit Jahren erfolgreich und unermüdlich an der Weiterentwicklung der Gemeinde. 

Auf einen Blick

Kreis Rems-Murr
Einwohner
rd. 8.500
Sanierungsgebiet
"Ortsmitte III"
Gebietsgröße 9,5 ha
Förderrahmen 2,9 Mio. Euro
Zeitraum 2002 bis 2010

Das haben wir erreicht

  • Der nördliche und der südliche Ortskern wurden verschönert und laden zum Verweilen ein.

  • Im neuen Zentrum "Urbacher Mitte" kann mit verbessertem Angebot eingekauft, gewohnt und gearbeitet werden. Die Lücke zwischen Urbach-Nord und -Süd wurde geschlossen.

  • Historische Gebäude wie das ehemalige Rathaus wurden saniert und zu Orten für den Bürger gemacht. Die neue Mediathek dient als sozio-kulturelles Zentrum.

  • Durch einen modernen Anbau am alten Unterurbacher Rathaus ist die gesamte Verwaltung endlich in einem gemeinsamen Gebäude untergebracht.

  • Eine neue Senioren-Wohnanlage ermöglicht das Zusammenleben verschiedener Generationen in der Ortsmitte von Urbach-Nord. 

Unsere Dienstleistung für Urbach

Die STEG betreut und begleitet als Sanierungsträger bereits seit 1991 die Stadtentwicklung der Gemeinde Urbach. Dabei sorgt sie für die Beantragung, Verwaltung und Abrechnung der Fördermittel aus dem Landessanierungsprogramm, ohne die die umfangreichen Maßnahmen kaum möglich gewesen wären.

Gleichzeitig unterstützt und moderiert sie das Engagement von Verwaltung und Bürger und sorgt dafür, dass alle Maßnahmen und Aktivitäten wirksam, lebensnah und nachhaltig sind.

Für das Zentrum "Urbacher Mitte" wurde ein Investor gefunden, der eine ansprechende Bebauung umgesetzt hat, die bereits am Eröffnungstag im Oktober 2008 regen Zuspruch fand.

Gut zu wissen: Jeder Förder-Euro löst ein bis zu achtfaches Investitionsvolumen aus

Der Bund und das Land Baden-Württemberg unterstützen Städte und Gemeinden jährlich mit erheblichen Förderbeträgen bei der Durchführung städtebaulicher Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen. Gefördert wird dabei der mehrjährige Sanierungs- und Entwicklungsprozess in einem genau abgegrenzten Gebiet. Diverse Untersuchungen haben gezeigt, dass diese öffentlichen Fördergelder als Anstoß dienen und private Investitionen in ungefähr achtfacher Höhe auslösen können.

Die Gemeinde Urbach wird mit Fördermitteln aus dem sogenannten Landessanierungsprogramm unterstützt.

Kontaktperson
die STEG Stadtentwicklung GmbH
Arun Gandbhir, Projektleiter
arun.gandbhir@steg.de
Tel. 0711 210 68-185

Weitere Informationen
www.urbach.de

Gefördert durch das Land Baden-Württemberg und die Gemeinde Urbach.