Hattenhofen

Umgeben von Streuobstwiesen liegt die Gemeinde Hattenhofen im Albvorland zwischen Stuttgart und Ulm. 1275 erstmalig urkundlich erwähnt, prägen heute restaurierte Fachwerkhäuser das charakteristische Ortsbild.

Ziel der Ortskernsanierung ist es, den Folgen des demographischen Wandels entgegenzutreten und den Lebensraum der Menschen so attraktiv wie möglich zu gestalten. Dabei sollen die ländlichen Strukturen erhalten bleiben. Lebensqualität und Naturschutz bilden deshalb kommunale Schwerpunkte.

Auf einen Blick

Landkreis Göppingen
Einwohner rd. 3.000
Sanierungsgebiet
"Ortsmitte"
Zeitraum ab 2002

Rathaus
Rathaus innen
Sillerhalle

Das haben wir erreicht

Das denkmalgeschützte Fachwerkgebäude des Rathauses wurde saniert und energetisch verbessert. Nun dient es wieder als moderne Bürgervertretung mit neuem Bürgerbüro.

Aufwertung des Ortsbildes durch Maßnahmen im öffentlichen Bereich wie Platz- und Straßenneugestaltungen.

Die Erneuerung der Sillerhalle zu einem lebendigen Veranstaltungsort für die Bürgerschaft und die Region. Hier finden heute neben Sportwettkämpfen auch kulturelle Events aller Art statt.

Private Eigentümer trugen durch eigene Baumaßnahmen zum Sanierungserfolg bei. Dadurch wird nicht nur das Ortsbild bereichert, sondern auch der Energieverbrauch der Gebäude maßgeblich verringert.

Rössleplatz

Gut zu Wissen: 300.000 Euro für den Klimaschutz

Die Sanierung in der Gemeinde Hattenhofen wird durch das Landessanierungsprogramm unterstützt. Dieses legt unter anderem einen Förderschwerpunkt auf die ganzheitliche Erneuerung  mit dem Handlungsfeld Energieeffizienz im Bestand. In der Gemeinde Hattenhofen steckten private Eigentümer rd. 770.000 Euro in die Modernisierung ihrer Gebäude. Davon flossen 40 % der Baukosten in die energetische Verbesserung der Gebäude. Mit den 320.000 Euro wurden z. B. die Fassaden und Dächer gedämmt oder auch neue Heizungen eingebaut.

Hauptstr. 86 vorher...... und nachher

Kontaktperson
die STEG Stadtentwicklung GmbH
Arun Gandbhir, Projektleiter
arun.gandbhir@steg.de
Tel. 0711 210 68-185

Weitere Informationen
www.hattenhofen.de

Gefördert durch das Land Baden-Württemberg und die Gemeinde Hattenhofen.